Dr. Michael Wagner

Dr. Michael Wagner
  • 1967 geboren in Saarburg
  • 1986-1991 Studium der Zahnheilkunde an der Universität des Saarlandes
  • 1992-1993 Tätigkeit als Stabsarzt bei der Bundeswehr
  • 1993 Promotion über ein kieferorthopädisches Thema (Nachuntersuchung von Distalbißfällen)
  • 1993-1996 Weiterbildungsassistent in freier Praxis
  • 1996-1998 Fortsetzung der Weiterbildung an der Abteilung für Kieferorthopädie der Universitätskliniken des Saarlandes
  • 1998 Erlangung der Bezeichnung "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie"
  • seit 1999 Niedergelassen in eigener Praxis in Zweibrücken
  • 2010 Zweigpraxis in Saarbrücken

Mitgliedschaften

Ärztekammer des Saarlandes, Abt. Zahnärzte (www.zaek-saar.de)


 

 

 

 

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (www.dgkfo.de)

Deutsche Gesellschaft für linguale Orthodontie (www.dglo.de); zertifiziertes Mitglied nach erfolgreicher Fallpräsentation

Saarländische Gesellschaft für zahnärztliche Fortbildung

Fortbildungssiegel

Inhaber des Fortbildungssiegels der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz

Qualitätsmanagement

Teilnahme am Qualitätsmanagementprogramm der Landeszahnärztekammern Rheinland-Pfalz/Saarland inclusive des betriebsärztlichen und Sicherheitstechnischen Dienstes ("BuS"-Dienst)

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Vortrag vor der European Orthodontic Society, Mainz 1998. Vortrag DGLO, Stuttgart 2012. Mehrere Artikel in wissenschaftlichen Fachjournalen; Posterbeiträge.

Interessenschwerpunkte

Optimales Behandlungstiming; kooperationsunabhängige Behandlungstechniken; Erwachsenenbehandlung, auch in Verbindung mit chirurgischen Eingriffen; linguale Orthodontie (Behandlung mit "unsichtbaren" festsitzenden Zahnspangen); effiziente Einbindung des Computers in Diagnostik, Behandlungsplanung, Patientenaufklärung und Therapie.